012 – Die Top 3 Oscar-Fehlentscheidungen - Von weißen Russen und schwarzen Löchern

Shownotes

Wir alle kennen den Satz von unzähligen Filmschaffenden vor der Oscar-Verleihung: „Es ist eine Ehre, überhaupt nominiert zu sein.“ Aber was ist mit all den anderen? Jenen grandiose Darstellern, Regisseuren, Autoren usw., die bei den Nominierungen eines Oscar-Jahrgangs schamlos übergangen wurden? Vor der Oscar-Verleihung Ende April ackert sich DreiPod durch 92 Jahre Filmgeschichte. Wir präsentieren: die krassesten Fehlentscheidungen aus der Sparte „Nicht mal nominiert!“. Das Drehbuch welcher Teenie-Komödie hält Björn für Oscar-reif? Welchen tragischen Liebesfilm hätte Daniel unbedingt nominiert? Und welchen Mega-Skandal gab es laut Micha bei den Oscar-Nominierungen 1999?

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.